Seite druckenPDF Version herunterladenSeitenstruktur anzeigenSeite durchsuchen
nach oben

Videobearbeitung

Zur Bearbeitung digitaler Videos stehen hochwertige Videoschnittplätze zur Verfügung. Die Schnittsystem basieren auf leistungsfähiger handelsüblicher Computerhardware mit spezieller Software und Peripherie. Mit ihnen können Filme "gecaptured" (= überspielt), geschnitten und vielfältig aufbereitet werden. Diese sog. "Postproduction" beinhaltet das Hinzufügen von Titeln, Untertiteln, Übergängen, Spezialeffekten, Farbkorrektur, Nachvertonung etc.

Die vier Mac-basierten Schnittplätze verfügen über

  1. Apple iMovie
  2. Apple Final Cut Pro 7
  3. Apple Soundtrack Pro 3
  4. Apple Color

Spezielle Peripherie steht in Form von  Mini-DV-Recordern (Sony) sowie Doppelrekordern VHS <> Mini-DV (JVC) zur Verfügung.

Standort
Die Videoschnittplätze befinden sich in R. 111, 202/Ro81  bzw. Tonbearbeitungsraum in R. 212/Ro81.

Zugangsformalitäten
Interessierte wenden sich bitte an medienberatung(at)uni-hamburg.de;

Autor: Martin Kriszat, Stand: 27.05.2013 14:21 Uhr

 Impressum  Datenschutzerklärung