Seite druckenPDF Version herunterladenSeitenstruktur anzeigenSeite durchsuchen
nach oben

Support Medientechnik

  • Beratung von Fachbereichen und Personen in medientechnischen Fragestellungen („Welche Mikrofone sollen wir nehmen?“, „Warum ist unser Beamer so lichtschwach?“, „Die Lautsprecher klingen dumpf, was kann man da tun?“, „Bei uns brummt’s!“),

  • Medieninfrastrukturplanung: von der Entwurfs- und Ausführungsplanung, der Erstellung von Dokumentationsunterlagen bis zur Bauüberwachung,

  • Auf- , Ein- und Umbau sowie Konfiguration und Programmierung neuer Medientechnik, soweit dies nicht vom Hersteller oder Lieferanten vorgenommen wird,

  • Technischer 1st- und 2nd-Level Anwender-Support bei Problemen mit oder Fragen zu Medientechnik,

  • Regelmäßige Wartung und Funktionsprüfung der Medientechnik in den Hörsälen und Seminarräumen,

  • Verleih und Aufbau von kurzzeitig zusätzlich benötigter Medientechnik,

  • Bestellung, Vorhaltung und Ausgabe von Verbrauchsmaterialien, wie beispielsweise Batterien, Akkumulatoren, Kabeln oder Overhead-Leuchtmitteln,

  • Austausch defekter Geräte bzw. von defektem Zubehör, beschädigte Kabel oder defekte Anschlussbuchsen sowie ggf. Nachverfolgung der Gerätereparatur bei Hersteller oder Lieferanten,

  • Selbständige Reparatur technischer Mängel, soweit möglich und vom Arbeitsschutz zulässig,

  • Ansprechpartner für Wartung, Reparatur und Installation der Medientechnik durch externe Unternehmen,

  • Medientechnische Betreuung von universitätsinternen und universitätsexternen Veranstaltungen, auch außerhalb der Vorlesungszeiten.

Wenden Sie sich bitte an Stephen Jarmer.

Autor: Heribert Felbecker, Stand: 24.11.2010 13:54 Uhr

 Impressum  Datenschutzerklärung