Seite druckenPDF Version herunterladenSeitenstruktur anzeigenSeite durchsuchen
nach oben

Zentrale Monitoring Services des RRZ

Das Monitoring-Team bietet Service Monitoring und Syslog Dienste an.

Mit Monitoring lassen sich die korrekte Funktion von Servern, auch mit ihren Diensten, überwachen.

Für das Service-Monitoring setzen wir Spong und Nagios als Monitoring Software ein.

- Mit Spong kann man unaufwendig Basis-Überwachungen auf UNIX-Betriebssystemen realisieren.

- Mit Nagios können wir anspruchsvollere Wünsche erfüllen, nicht nur für UNIX-Systeme, sondern auch z.B. für Windows-Server und andere Server-Betriebssysteme. Zusätzlich kann mit Nagios auch eine SMS-Benachrichtigung erfolgen. Nagios ist der Industrie Standard für das Service-Monitoring.

Grundsätzlich erfolgt sowohl von Nagios, als auch vom Spong eine E-Mail-Benachrichtigung und es gibt jeweils ein Webinterface.

Als Ergänzung werden wir Syslog-Dienste anbieten, z.B können Log-Dateien von verschiedenen Rechnern zusammengeführt werden, oder man lässt alle SSH Logins mitloggen, damit sie nicht bei einem Einbruch manipuliert werden können. Reporting- und Analyse-Möglichkeiten der Log-Dateien werden auch geschaffen. Die Syslog-Dienste sind auch noch im Aufbau.

Das Monitoring-Team ist eine neue Gruppe innerhalb der Zentralen Dienste. Das Ziel ist es, einen qualifizierten und hochverfügbaren Monitoring-Dienst für die Universität Hamburg anzubieten. Im ersten Schritt bieten wir Monitoring nur für das RRZ an, nach unserer Konsolidierung möchten wir den Service dann für die ganze Universität anbieten.

Falls Sie uns ansprechen möchten, können Sie die Emailadresse:  monitoring at rrz.uni-hamburg.de verwenden.

Autor: Emanuel Krauss, Stand: 09.02.2011 11:59 Uhr

 Impressum  Datenschutzerklärung